Auf der Jagd nach den Google Ranking Faktoren

Sie werden überall auf die geheimnisvollen 200 (oder mehr) Google Ranking Faktoren stoßen, aber niemand hat sie schon mal alle zusammen gesehen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, jeden einzelnen zu "jagen". Also immer, wenn uns einer der geheimnisvollen Faktoren vor die "Flinte" kommt, wird er "erlegt" und hier in unsere "Trophäensammlung" aufgenommen. Wenn Sie noch Verstecke für Faktoren kennen oder selbst noch unbekannten Faktoren in freier Wildbahn begegnet sind, geben Sie uns einen Tipp, damit wir für uns auch ein Exemplar erlegen können. 

 

Vielen Dank und Waidmanns Heil

Anzahl der bisher erlegten Faktoren: 125

Sichtbare Seiteninhalte

Keyword im Seitentitel einer Webseite - On Page Faktor - Sichtbare Seiteninhalte

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Wenn das Keyword im Seitentitel ist, wird die Seite dadurch besser gerankt Das Keyword sollte EINMAL im Seitentitel vorkommen sehr hoch sehr hoch keine

Impressum vorhanden - On Page - Sichtbare Seiteninhalte

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google hält Seiten für seriöser, die ein Impressum und Kontaktinformatioinen enthalten. Bauen Sie auf jeden Fall ein auch von Google erreichbares Impressum in Ihre Seite ein. niedrig sehr hoch niedrig

Keyword in H1 Überschrift - On Page - Sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google geht davon aus, dass mit dem Tag H1 gekennzeichnete Überschriften mit dem Keyword für die Relevanz der Seite zu diesem Thema spricht.  Verwenden Sie das Keyword auf jeden Fall einmal in der H1 Überschrift der Seite sehr hoch sehr hoch keine

Doppelte Seitentitel - On Page - Sichtbare Seiteninhalte

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google geht davon aus, dass Seitentitel, die sich wiederholen für eine weniger relevante Seite sprechen. Schreiben Sie auf jeden Fall für jede einzelne Seite einen eigenen Seitentitel. sehr hoch sehr hoch keine

Verhältnis neue zu alten Inhalten - On Page - Sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet das Verhältnis von alten zu neuen Texten aus und bevorzugt aktuelle, aber auch stabile Webseiten. Ergänzen Sie alte Inhalte regelmäßig, aber verändern oder löschen Sie die alten Inhalte nicht. hoch sehr hoch mittel

Länge der Texte - On Page - Sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google rechnet die Textlänge in die Bewertung der Seite ein.  Schreiben Sie keine zu kurzen oder zu langen Texte. (500 bis 1500 Worte pro Seite) hoch sehr hoch niedrig

Nur Großbuchstaben im Seitentitel - On Page - Sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google stellt Seiten, die im Seitentitel nur Großbuchstaben verwenden unter Spamverdacht.  Nutzen Sie Großschreibung nur in korrekter Weise in den Seitentiteln mittel sehr hoch keine

Anzahl der Worte in den Überschriften- On Page - Sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google mißt die Keyworddichte in der Überschrift. Je höher, desto besser. Schreiben Sie kurze Überschriften, die das Keyword enthalten. hoch sehr hoch niedrig

Aktualität der Inhalte - Off Page - Sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet Seiten als relevanter, deren Inhalte regelmäßig aktualisiert wird.  Fügen Sie regelmäßig neue, interessante Inhalte in Ihre Seite ein. hoch sehr hoch niedrig

Entwicklung der Anzahl der Seiten- On Page - Sichtbare Seiteninhalte

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google bevorzugt Seiten mit einem stabilen, regelmäßigen Wachstum Fügen Sie regelmäßig neue Seiten mit neuen Inhalten zu Ihrer Seite hinzu. hoch sehr hoch mittel

Sonderzeichen im Seitentitel - On Page - Sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google stellt Seiten, die im Seitentitel unnatürlich Sonderzeichen verwenden unter Spamverdacht. 
Verwenden Sie keinesfalls ! und ähnliche Sonderzeichen im Seitentitel mittel sehr hoch niedrig

Interner Duplicate Content- On Page - Sichtbare Seiteninhalte

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google zeigt gleiche Inhalte nur einmal in den Ergebnissen.  Vermeiden Sie unbedingt, gleiche Textpassagen auf verschiedenen Seiten Ihres Auftritts zu verwenden.  sehr hoch sehr hoch keine

Verständlichkeit der Texte - On Page - Sichbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Über den Flesch Reading Easy Index beurteilt Google die Lesbarkeit der Webseite. Verwenden sie kurze Sätze und achten Sie auf eine klare Struktur und Lesbarkeit der Texte niedrig sehr hoch mittel

Länge des Titels einer Webseite (Seitentitel) - On Page Faktor - Sichbare Seiteninhalte

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Ein zu langer oder zu kurzer Seitentitel schadet dem Ranking der Seite Der Seitentitel sollte nicht länger als 60 Zeichen, aber auch nicht kürzer als 10 Zeichen sein mittel sehr hoch

keine

Überschriften Struktur der Webseite - On Page - Sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google analysiert die Überschriften-Struktur der Seite und bewertet diese nach Natürlichkeit. Verwenden Sie nur eine H1 Überschrift (2 nur, wenn wirklich viel Text und neues Thema), strukturieren Sie systematisch mit H2, H3 usw. hoch sehr hoch niedrig

Schriftgröße - On Page - Sichtbare Seiteninhalte

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet zu kleine Schriftgrößen als Manipulationsversuch und belegt sie mit einem Spamverdacht. Vermeiden Sie Schriftgrößen, die schwer oder gar nicht zu lesen sind.  hoch sehr hoch keine

Verwendung von bekannten Spam-Phrasen - On Page - sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google ordnet bestimmte Textphrasen dem Spamumfeld zu und Seiten, die diese enthalten stehen unter Spamverdacht.  Vemeiden Sie Textphrasen, die nach Spam aussehen (wie z.B. Online kinderleicht Geld verdienen usw.) mittel sehr hoch mittel

Position Keyword im Seitentitel - On Page - Sichtbare Seiteninhalte

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Je besser das Keyword im Seitentitel plaziert ist, desto besser das Ranking Das Keyword sollte am Besten so weit wie möglich am Anfang des Seitentitels stehen, aber wenn möglich nicht als einziges Wort im Titel
mittel sehr hoch keine

Position Keyword im Bodytext - On Page - Sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet aus, an welcher Stelle das Keyword im Haupttext kommt.  Verwenden Sie das Keyword am Ende des ersten Satzes und wenn möglich auch im hinteren Teil des Textes noch einmal hoch sehr hoch niedrig

Verborgene Texte - On Page - Sichtbare Seiteninhalte

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet Texte, die für die Suchmaschine, nicht aber den Besucher zu sehen sind als Manipulationsversuch (Cloaking) Vermeiden Sie unbedingt Cloaking, da das zu einem "Rauswurf" aus den Google Ergebnissen führen kann.  sehr hoch sehr hoch keine

Länge des Textes - On Page - Sichtbare Seiteninhalte

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Je mehr guter Text zu einem Thema auf einer Seite zu finden ist, desto höher wertet Google die Seiten schreiben Sie viele lange, hochwertige Texte hoch sehr hoch keine

Kontrastverhältnis Schrift zu Hintergrund - On Page - Sichtbare Seiteninhalte

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
In welchem Verhältnis steht die Schriftfarbe zur Hintergrundfarbe Hier erwartet Google mindestens ein Kontrast-verhältnis von 1:5, unterschreiten Sie diese Grenze auf keinen Fall.  hoch sehr hoch niedrig

Key Word im Bodytext - On Page - Sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet aus, ob das Keyword in der Seite vorkommt. Verwenden Sie das Keyword auf jeden Fall ein- bis mehrmals im Seitentext hoch sehr hoch niedrig

Nur Keyword in der H1 Überschrift- On Page - Sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google setzt H1 überschriften, di enur aus dem Keywort bestehen unter Spamverdacht. Verwenden Sie neben dem Keywort mindestens noch ein zweiteres Wort in der H1 Überschrift hoch sehr hoch mittel

Kursivschrift im Webseitentext - On Page - Sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet Texte höher, bei denen das Keyword mindestens einmal in kursiv markiert ist.  Setzen Sie Ihr Keyword mindestens einmal im Fettdruck auf Ihre Seite niedrig sehr hoch mittel

Keyword in H2 - H6 Überschriften - On Page - Sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google hält Seiten, die das Keyword in H2 bis H6 Überschriften enhalten für themenrelevanter. Nutzen Sie Ihr Keyword auch in den H2 bis Hx Überschriften. niedrig sehr hoch niedrig

Anzahl der Keywords in den Überschriften- On Page - Sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google stellt eine sehr hohe Keyworddichte aller Überschriften einer Seite und Spamverdacht. Vewenden Sie nicht die gleichen Keywords in allen Überschriften Ihrer Seiten. hoch sehr hoch mittel

Fehlerhaftes Deutsch im Text - On Page - Sichtbare Seiteninhalte

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet Fehler im Text als Zeichen für mangelnde Sorgfalt und stuft die Relevanz ab.  Verwenden Sie möglichst korrekte Rechtschreibung und fehlerfreie Grammatik in Ihren Texten.  mittel sehr hoch niedrig

Inhaltliche Tiefe der Texte - On Page - Sichtbare Seiteninhalte

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google erkennt Expertentexte mit hoher inhaltlicher Tiefer und wertet diese höher oberflächliche Texte. Schreiben Sie fundierten Kontent und vermeiden Sie inhaltslose Floskeln.  mittel sehr hoch mittel

Fettdruck im Webseitentext - On Page - Sichbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google geht davon aus, das ein Keyword in "Bolt" auf die Relevanz des Inhaltes zu diesem Keyword schließen läßt Setzen Sie Ihr Keyword mindestens einmal im Fettdruck auf Ihre Seite.  niedrig sehr hoch mittel

Sprache des Inhalts - On Page - Sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google bewertet in der Regel Seiten höher, deren Sprache der Zielsprache entspricht Achten Sie vor allem bei mehrsprachigen Seiten sehr genau auf Aufbau und Struktur. hoch sehr hoch niedrig

Menge des Inhalts einer Seite - On Page - Sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google hält Seiten für relevanter, die zu einem Thema mehr Inhalt aufweisen. Schreiben Sie viele, Inhaltlich hochwertige Texte für Ihre Seiten hoch sehr hoch niedrig

Text in Bildern - Off Page - Sichtbare Seiteninhalte

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google arbeitet noch nicht mit Texterkennung von Bildern. Inhalte, die so umgesetzt werden, finden keine Berücksichtigung.  Vermeiden Sie auf jeden Fall unbedingt die Verwendung von Texten in Bildern hoch sehr hoch keine

Einzigartige Formulierungen - On Page - Sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google beurteilt nicht nur den Inhalt der Seite, sondern auch die Einzigartigkeit von Formulieren und Sätzen. Vermeiden Sie Floskeln oder Standartsätze, die Sie und andere Seiten immer in gleicher Form verwenden. mittel sehr hoch mittel

Spezialisierung der Seite/Domain - On Page - Sichtbare Seiteninhalte

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google hält Webauftritte, die sich auf vielen Seiten mit nur einem Thema beschäftigen für relevanter. Spezialisieren Sie Ihren Auftritt für eine Marktnische. Verwässern Sie Ihre Seiten nicht mit vielen themenfernen Inhalten. hoch sehr hoch mittel

Einsatz von negativen Keywords - Off Page - Sichtbare Seiteninhalte

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google nutzt eine schwarze Liste von Keywords (z.B. aus dem Bereich Dating, Glücksspiel, Erotic) Vermeiden Sie die Nennung von Keywords aus diesem Umfeld hoch sehr hoch niedrig

Nivea des Textes - On Page - Sichtbare Seiteninhalte

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet aus, ob es sich um hochwertig Expertentexte oder nichtssagende Texte handelt Schreiben - oder lassen Sie - hochwertigen Content für die Seitentexte schreiben.  hoch sehr hoch mittel

Keyworddichte im Bodytext - On Page - Sichtbare Seiteninhalte

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet aus, wie oft das Keyword im Verhältnis zum Rest des Textes vorkommt.  Halten Sie die Keyworddichte zwischen 2 und 5%, schreiben Sie mehr Text, wenn die Keyworddichte höher ist. sehr hoch sehr hoch keine

Domain

Top Level Domain - Off Page - Domain

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google bevorzugt limitierte TLDs im Vergleich zu neuen TLDs. Wenn möglich, bevorzugen Sie eine .com, .de usw. im Vergleich zu einer neueren TDL niedrig niedrig mittel

Domain Besitzerwechsel - Off Page - Domain

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Für Google ist eine Seite umso vertrauenswürdiger, je seltener der eingetrage Domaininhaber gewechselt hat.  Vermeiden Sie überflüssige Besitzerwechsel und bevorzugen Sie Seiten, die bisher durch wenige Hände gingen. niedrig mittel mittel

Dauer der Domainzahlung - Off Page - Domain

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google geht davon aus, je länger eine Domain in Vorraus bezahlt ist, desto seriöser sind die Inhalte Wenn möglich bezahlen Sie langfristig im Vorraus (ist in den USA z.B. schon für 99 Jahre möglich) mittel sehr hoch niedrig

Domain Historie - Off Page - Domain

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google bezieht auch die Vergangenheit einer Domain mit ein.  Vermeiden Sie die Nutzung von Domains, die in der Vergangenheit durch negative Inhalte aufgefallen sind. niedrig mittel mittel

Land der Domain Registrierung - Off Page - Domain

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet Seiten als seriöser, die im Land registriert sind, an das sich auch der Inhalt richtet. Registrieren Sie Ihre Domain auf jeden Fall dort, wo Sie laut Ihrem Impressum auch beheimatet sind niedrig mittel mittel

Domainalter - Off Page - Domain

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Je älter eine Domain ist, desto höher ist (normalerweise) der Google Trust, und umso leichter kann die Seite ein gutes Ranking erreichen Wenn Sie die Wahl haben, bevorzugen Sie den Aufbau einer älteren Domain im Vergleich zu einer neuen.  mittel niedrig keine

Länderspezifische Top Level Domain - Off Page - Domain

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google bevorzugt je nach Land die jeweilige Länder TLD. Bevorzugen Sie die jeweils mögliche Länderdomain, also z.B. de gegenüber at, wenn Sie in Deutschland ein gutes Ranking wollen.  niedrig niedrig mittel

Anonymer Domaininhaber- Off Page - Domain

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Bei einer Domain gibt es auch immer einen öffentlich einsehbaren Domaininhaber. Ist dies ein Anyonymierungsservice, so wertet Google das negativ. Melden Sie Ihre Domain auf jeden Fall mit Namen und Adresse an, im optimalen Falle stimmt das mit dem Impressum überein.  neidrig sehr hoch mittel

Keyword in der Domain - Off Page - Domain

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Kommt das gesuchte Wort in der Domain vor, wird die Seite höher gerankt1 Wenn Sie die Wahl haben, bevorzugen Sie eine Keyword-Domain (die Bedeutung geht allerdings schrittweise zurück) hoch
niedrig niedrig

Eingehende Links

Anzahl der eingehenden Links - Off Page Faktoren - Eingehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Die eingehenden Links sind immer noch einer der wichtigsten Faktoren im Ranking Je mehr Seiten auf Ihre Seite verlinken, desto besser. Je besser die Links (Themenrelevanz, Umfeld usw.), desto besser. Schlechte Links können auch schaden sehr hoch mittel keine

Linktausch - Off Page - Eingehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet Linktausch als Manipulationsversuch. Vermeiden Sie direkten 1:1 Linktausch, vor allem den unnatürlichen mit nicht themenrelevanten Seiten und mit Linktausch-Seiten   hoch sehr hoch niedrig

Reputation der verlinkenden Seite - Off Page - Eingehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Kommt ein Link von einer Seite mit höherem Trust, so zählt er mehr. Versuchen Sie Links besser von Seiten mit höherem Google Trust zu bekommen. hoch niedrig keine

Thema der verlinkenden Seite - Off Page - Eingehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet Links höher, die sich mit dem gleichen Thema beschäftigen wie die Zielseite. Versuchen Sie Links aus themenrelaventen Seiten heraus zu bekommen hoch niedrig keine

Anzahl ausgehender Links der verlinkenden Seite - Off Page - Eingehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet Links besser, je weniger Links von der Seite ausgehen Versuchen Sie Links von Seiten zu bekommen, die möglichst wenige ausgehende Links haben. hoch niedrig keine

Position der Links von der verlinkenden Seite - Off Page - Eingehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Je nachdem, wo ein Link bei der verlinkenden Seite platziert ist, wird er besser oder schlechter gewertet Am Besten sind Links aus einem themen-relevanten Text heraus, die auch als Links sichbar sind. Vermeiden Sie Links aus Fenstenr wie "Linkpartner", aus dem Seitenfuss usw. mittel mittel niedrig

Nachbarschaft Links auf der verlinkenden Seite - Off Page - Eingehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google bewertet auch, wohin die anderen Links von dieser Seite gehen.  Vermeiden Sie "schlechte Nachbarschaft" im extremfall führt es zu einer Rankingverschlechterung wenn von der verlinkenden Seite auch Links zu unseriösen Seiten ausgehen mittel hoch niedrig

Pagerank der verlinkenden Seite - Off Page - Eingehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google vergibt für jede Seite einen Pagerank. Je höher dieser ist, desto höher ist auch der "Linkjuice", der auf verlinkte Seiten übergeben wird.  Versuchen Sie Links von Seiten mit einem hohen Pagerank zu bekommen. (Der Zusammenhang zwischen Pagerank uns Postionierung ist aber stark umstritten) niedrig mittel sehr hoch

Linktext auf der verlinkenden Seite - Off Page - Eingehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet Links, die den Keywordtext enthalten höher als Links mit neutralen Texten Versuchen Sie Ihre Keywords in die Linktexte zu integrieren. (Achten Sie aber auch auf Abwechslun und natürlichkeit) hoch mittel niedrig

Abwechslung in den eingehenden Linktexten - Off Page - Eingehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet es als unnatürliche  Manipulation, wenn der Linktext immer gleich ist.  Variieren Sie auf jeden Fall den Linktext. Versuchen Sie hier eine natürliche Struktrur aufzubauen hoch hoch niedrig

Web-Adresse in den Linktexten - Off Page - Eingehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Viele Seiten verlinken mit der Domain (www.domain.de). Google wertet das Fehlen solcher Links als unnatürliches Zeichen Sorgen Sie auf jeden Fall für einen natürlichen Anteil von www.domain.de-Links (mindestens 20-30%)  hoch hoch mittel

Änderung des Linktextes - Off Page - Eingehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google hält nachträgliche Änderungen eines Linktextes für einen Hinweis auf Manipulation. Vermeiden Sie es, nachträglich Linktexte zu ändern. mittel mittel mittel

Alter der eingehenden Links - Off Page - Eingehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet stabile Links, die über längere Zeit stehen wichtiger als neue Links Versuchen Sie Links zu bekommen, die länger, am Besten für immer im Netz stehen bleiben. mittel mittel niedrig

Alter des Textumfeldes der verlinkenden Seite - Off Page - Eingehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet Links, die zu bereits bestehenden Inhalten neu ergänzt werden weniger als Links, die mit dem Inhalt entstehen.  Versuchen Sie nicht unbedingt, dass jemand einen alten Text mit Ihrem Link versieht. Sorgen Sie dafür, dass neue Texte mit neuen Links kombiniert werden. niedrig mittel hoch

Dynamik des Linkaufbaus - Off Page - Eingehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google überwacht sehr genau, ob die Links natürlich entstehen. Eine zu schneller Linkaufbau kann zu einer "Abstrafung" führen Achten Sie darauf, das Sie (gerade bei neuen Seiten) nicht zu viele Links in kurzer Zeit generieren. Also lieber kontinuirlich und stetig statt in einer Aktion sehr hoch sehr hoch keine

Link aus dem Dmoz Verzeichnis - Off Page - Eingehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Ein Eintrag mit Link im DMOZ-Webkatalog wird anders gewertet als normale Links, Versuchen Sie Ihre Seite dort einzutragen (kann aber lange dauern oder scheitern). Google sagt aber, dass sie diesen Link nicht höher werten.  niedrig niedrig hoch

Serverstruktur

Anzahl der Schrägstriche in der URL- On Page - Serverstruktur

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Je mehr Schrägstriche "/" in der URL sind, desto tiefer im Verzeichnis befindet sich der Inhalt und desto geringer wertet Google die Relevanz. Vermeiden Sie eine zu tiefe Unterstrukturierung Ihrer Inhalte auf dem Server mittel mittel niedrig

art der Seite - On Page - Serverstruktur

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google geht mit verschiedenen Webauftritten (z.B. Blog, statische Seiten, Shops) verschieden um.  Suchen Sie sich die zu Ihren Zielen passende Struktur. Blogartikel ranken zum Beispiel schneller, fallen aber auch schneller wieder ab (da Google davon ausgeht, dass es sich um aktuelle Inhalte handelt) mittel sehr hoch niedrig

Geografischer Standort des Servers - Off Page - Serverstruktur

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google bewertet Seiten als seriöser, bei denen die Daten auf einem Server im Zielland gespeichert sind. Vermeiden Sie die Nutzung von ausländischen Servern. mittel sehr hoch niedrig

Ladezeit der Webseite - On Page - Serverstruktur

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google bevorzugt Seiten, die schnell laden gegenüber langsamen Seiten.  Halten Sie die Datengröße möglichst niedrig und nutzen Sie möglichst schnelle Serverdienstleister hoch mittel niedrig

Keyword in der URL - On Page - Serverstruktur

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Wenn in der angezeigten URL das Keyword vorkommt, erhöht es das Ranking Wenn möglich sollte die URL möglichst kurz sein und das Keyword einmal enthalten (mehrmals wird ev. als Spam gewertet.  mittel seher hoch niedrig

Ausfallzeit der Server - On Page - Serverstruktur

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet Seiten, die häufiger nicht erreichbar sind in Ranking ab. Nutzen Sie zuverlässige Server hoch seh hoch niedrig

Domain oder Subdomain - On Page - Serverstruktur

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet Seiten, die auf einer eigenen Domain stehen höher, als Seiten die sich unter ein Subdomain befinden Vermeiden Sie Free-Server Dienstleister ohne eigenen Domainnamen sehr hoch sehr hoch keine

IP-Nachbarschaft - On Page - Serverstruktur

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Verschiedene Domains auf einem Server teilen sich IP-Adressenblöcke. Schlechte Seiten in der Nachbarschaft wertet Google als Spam-Verdacht.  Vermeiden Sie unseriöse Serveranbeiter und prüfen Sie Ihre "Nachbarschaft" mit geeigneten Tools. niedrig sehr hoch mittel

Ausgehende Links

Verborgene ausgehende Links - On Page - Ausgehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet Links, die von einer Seite abgehen, aber nur für die Suchmaschine gesehen werden können als Manipulationsversuch Vermeiden Sie unbedingt nicht sichtbare oder sehr gut versteckte ausgehende Links. hoch sehr hoch niedrig

Schlechte Zielseiten von ausgehenden Links - On Page - Ausgehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google gibt Seiten weniger Trust, die auf unseriöse Seiten verlinken. Setzen Sie keine Links auf verdächtige Seiten, auch nicht für Geld mittel sehr hoch niedrig

Nicht erreichbare ausgehende Links - On Page - Ausgehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Wenn Links auf nicht mehr erreichbare Seiten verweisen, hält Google die verlinkende Seite für weniger gut gepflegt.  Prüfen Sie Ihre Links regelmäßig und sorgen Sie dafür, dass keine Links auf nicht orhandene Seite gehen.  mittel sehr hoch niedrig

Ausgehende Links auf Autoritäten- On Page - Ausgehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet Seiten auf, die Links auf anerkannte Autoritäten zu diesem Thema enthalten Scheuen Sie sich nicht auch Links auf andere Seiten aus Ihrem Bereich zu setzen, wenn dort interessante Inhalte zu finden sind.  niedrig sehr hoch hoch

Internet Positionierung

Erwähnungen in Tweets- Off Page - Internet Positionierung

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google bevorzugt Marken, die auch unabhänig von Links in Tweets Erwähnung finden.  Sorgen Sie dafür, dass Ihre Marke auch in Twitter Beiträgen erwähnt wird. mittel niedrig mittel

Manuelle Bevorzugung von Webseiten - Off Page - Internet Positionierung

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google nimmt bei bestimmten Seiten eine manuelle Bevorzugung vor.  Darauf haben Sie leider keinen Einfluss (Google bevorzugt Autoritäten wie z.B. Amazon) sehr hoch keine niedrig

Externer Duplicate Content - Off Page - Internet Positionierung

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google vermeidet gleich Inhalt in den Suchtreffern. Bei gleichem Inhalt wird nur der eher erfasste Inhalt aufgenommen.  Vermeiden Sie unbeding, Texte von anderen Seiten zu übernehmen und verhindern Sie, dass Ihre Texte von anderen Seiten übernommen werden.  sehr hoch hoch keine

"Brand" Nennung im Netz - Off Page - Internet Positionierung

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google bevorzugt Marken und geht davon aus, dass Marken, die im Netz öfter (auch ohne Link) zu einem Thema erwähnt werden wichtig sind. Sorgen Sie dafür, dass über Ihre "Marke" auch unabhängig von der Suchmaschinenoptimierung berichtet wird (z.B. Zeitungsmeldungen usw.) mittel niedrig niedrig

"Brand Suche" in der Suchmaschine - Off Page - Internet Positionierung

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google geht davon aus, dass Marken, die auch über den Markennamen gesucht werden wichtiger sind als reine Webseiten, die nur über Keywords gefunden werden.  Sorgen Sie dafür, dass Leute auch direkt nach Ihrem Firmennamen suchen. (z.B. durch Kampagnen außerhalb des Webs, eine auffällige Autobeklebung usw.) mittel niedrig niedrig

Soziale Netzwerk Aktivitäten

Anzahl der Follower bei Twitter - Off Page - Soziale Aktivitäten

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google hält Marken mit vielen Followern bei Twitter für relevanter als andere mit weniger Followern.  Sorgen Sie dafür, dass viele Menschen Ihren Tweets folgen.  niedrig mittel mittel

Anzahl der Social Bookmark Links- Off Page - Social Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google geht davon aus, das Bookmarkingdienste Empfehlungen darstellen. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Seite einige Social Bookmarks bekommt (Achtung, dynamik beachten!) Bedeutung wird immer geringer niedrig mittel mittel

Themenrelevanz der Twitterer - Off Page - Soziale Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google hält Erwähnungen und Links in Tweets von Leuten, die viel über Ihr Thema twittern für wichtiger als andere Links in neutralen Tweets.. Sorgen Sie dafür, das Leute, die sichmit Ihrem Thema beschäftigen über Sie twittern. niedrig niedrig mittel

Autoritäten der verlinkten Twitterer- Off Page - Soziale Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google unterscheidet zwischen etablierteren Twittern mit hohem Trust und weniger etablierten. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Erwähnungen und Links von Twitterern mit hoher Autorität (Historie, Follower usw.) kommen mittel keine mittel

Themenrelevanz der Tweets - Off Page - Sozial Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google hält Twitter Erwähnungen und Links für wichtiger, die aus themenrelevanten Beiträgen kommen Sorgen Sie dafür, dass Leute, die sich mit Ihrem Thema beschäftigen über Sie twittern niedrig niedrig mittel

Dynamik der Social Bookmark Links - Off Page - Social Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google achtet auch hier auf ein natürliches Wachstum.  Vermeiden Sie Sprünge und sorgen Sie für ein gleichmäßiges Linkwachstum. Im Idealfall natürlich durch Anbieten einer Bookmark Funktion mittel niedrig niedrig

Anzahl der Twitter Links - Off Page - Soziale Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Googel wertet Twitter Links als Empfehlungen Sorgen Sie dafür, dass Ihre Webseite auch bei Twitter verlinkt wird.  mittel niedrig mittel

Facebook Likes - Off Page - Soziale Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet Facebook-likes einer Webseite als Qualitätskriterium auf.  Bringen Sie Ihre Nutzer dazu, einen "Like" auf Ihre Seite zu setzen.  mittel mittel mitel

Facebook Linkempfehlungen - Off Page - Soziale Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet eine Linkempfehlung bei Facebook als nur schwer zu manipulierende Relevanzbekundung.. Versuchen Sie Facebook-Nutzer zu einem Teilen Ihres Links zu bewegen. Am Einfachsten durch interessante Inhalte.  mittel niedrig mittel

Profil der "Bookmarker" - Off Page - Social Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google prüfte, ob die "Social Bookmarker" eine natürliche Profilstruktur aufweisen Sorgen Sie dafür, dass Sie Bookmarks von Profilen bekommen, die auch auf viele andere Seiten verweisen niedrig niedrig mittel

Nutzerverhalten

Anzahl der Besucher Ihrer Webseite - Off Page - Nutzerverhalten

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google kann auf die absoluten Besucherzahlen Ihrer Seite zugreifen und bevorzugt Seiten, die mehr Besucher haben.  Sorgen Sie für möglichst viele Besucher auf Ihrer Seite, neben den Inhalten vielleicht auch durch Gewinnspiele usw.  mittel niedrig mittel

Suchen nach ihrer URL - Off Page - Nutzerverhalten

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google berücksichtigt, wie oft Nutzer nach Ihrer URL suchen.  Prägen Sie Ihr  Domain bei Ihren Nutzern ein, so dass diese auch danach suchen.  mittel niedrig mittel

Klickrate in den Serps - Off Page - Nutzerverhalten

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google verfolgt, wie viele Nutzer auf Ihren Link in den Ergebnisseiten der Suchmaschine klicken. Schreiben Sie interessante Meta-Description Texte, die zum Klicken motivieren. hoch sehr hoch niedrig

Browserbookmarks der Besucher - Off Page - Nutzerverhalten

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Durch einen eigenen Browser und Toolbars kann Google auch messen, wie viele Nutzer die Seite in Ihrem Browser "bookmarken" Sorgen Sie dafür, dass es Ihre Besucher einfach haben, die Seite zu bookmarken und geben sie ihnen durch entsprechende  Inhalte auch den Anreiz dazu.  hoch mittel niedrig

Absprungrate der Besucher - Off Page - Nutzerverhalten

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Verläßt ein Besucher die Seite, ohne eine weitere Seite der Domain zu öffnen, gilt dies als Zeichen für geringere Qualität der Seite. Teilen Sie interessante Inhalte auf mehrere Seiten auf, so dass die Absprungrate sich reduziert mittel mittel mittel

Verweildauer der Besucher - Off Page - Nutzerverhalten

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google hält Seiten für besser, auf denen der Besucher länger verweilt. Bieten Sie relevante Inhalte, die den Besucher über längere Zeit fesseln mittel hoch mittel

Verhalten der Besucher nach Verlassen der Seite - Off Page - Nutzerverhalten

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google geht davon aus, dass die Inhalte Ihrer Seite weniger relevant sind, wenn der Besucher zu Google zurück geht und weiter sucht.  Bieten Sie umfassende Inhalte zum Keyword, so dass der Nutzer nicht weitersuchen muss.  mittel niedrig mittel

Blockierte Webseiten Google+ - Off Page - Nutzerverhalten

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Nutzer mit einem Google+ Profil können bis zu 500 Webseiten, die nicht zu den Ergebnissen passen blockieren.  Versuchen Sie, Inhalte zu bieten, die zu den Keywords passen (Google berücksichtigt dieses Kriterium in dt. noch nicht) keine niedrig hoch

Nicht sichtbare Seiteninhalte

Suchbegriff in der Meta-Description - On Page - Nicht sichtbare Seiteninhalte

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Ist der Suchbegriff in der Meta-Description enthalten, so wertet Google diese Seite als themenrelevanter Verwenden Sie den Suchbegriff einmal in der Meta Description niedrig sehr hoch niedrig

Position Suchbegriff in der Meta-Description - Off Page - Nicht sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google geht davon aus, dass eine Seite umso themenrelevanter ist, je weiter am Anfang der Description der Suchbegriff verwendet wird.  Verwenden Sie das Keyword zu Beginn der Meta-Description niedrig sehr hoch niedrig

Anzahl der Keywords in der Metadescription - Off Page - Nicht sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google hält Seiten, in den das Keyword gehäuft erscheint für spamverdächtig.  Verwenden Sie Ihr Keyword nur einmal in dem Meta-Description Tag.  mittel sehr hoch niedrig

Fehler im HTML-Code - On Page - Nicht sichtbare Seiteninhalte

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google prüfte den HTML-Code nach dem W3C Standart. Fehler können zur Abwertung führen Google wertet Seiten mit "sauberem" Code besser als Seiten mit schadhaftem Code niedrig hoch hoch

Doppelte Meta Descriptions - On Page - Nicht sichtbare Seiteninhalte

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet Seiten als weniger themenspezifisch, wenn verschiedene Seiten identische Meta Descriptions haben.   Schreiben Sie für jede Seite eine eigene Meta-Description hoch sehr hoch niedrig

Suchbegriff in den Meta Keyword Tags - On Page - Nicht sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Kommt das Keyword in den Meta-Keyword Tags vor, so hält Google die Seite für relevanter.  Verwenden Sie das Keyword einmal in den Metakeywords (Google ignoriert diesen Tag inzwischen, ander Suchmaschinen nutzen ihn aber noch) keine sehr hoch keine

Häufung von Keywords in den Meta Keyword Tags - Off Page - Nicht sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Häufen sich die Keywords in den Meta-Keyword Tags, so stellt Google die Seite unter Spamverdacht Verwenden Sie das Keyword auf keinen Fall mehrmals in den Meta-Keyword Tags hoch sehr hoch mittel

Keywords nur im Meta Tag - On Page - Nicht sichtbarer Seiteninhalt

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet Keywords im Meta-Keyword-Tag, die nicht in den sichtbaren Seiteninhalten auftauchen für Spam Vermeiden Sie unbedingt die Verwendung von Keywords im Keyword-Tag, die nicht auf der Seite verwendet werden.  mittel sehr hoch mittel

Ausgehende Links

Keyword in ausgehenden Links - On Page - Ausgehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google hält Seiten für themenrelevanter, bei denen das Keyword auch in den Links auf andere Seiten erscheint.  Linken Sie zu (themenrelevanten) Seiten außerhalb Ihrer Domain mit dem Keyword. niedrig sehr hoch mittel

Ausgehende Linklisten - On Page - Ausgehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google wertet Seiten ab, die Links tauschen und wertet Unterseiten oder Inhaltsbereiche mit dem Titel: Links als solches Vermeiden Sie Linklisten und Ähnliches auf Ihrer Seite. Bauen Sie Links lieber in Texte ein.  sehr hoch sehr hoch mittel

Linkverkäufe auf der Seite - On Page - Ausgehende Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google straft Seiten ab, die Links für eine Gegenleistung setzen.  Verkaufen Sie auf keinen Fall Links. sehr hoch sehr hoch mittel

Geo Targeting Einstellungen - Off Page - Webmastertools

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google berücksichtigt beim Ranking, welches Zielland der Webmaster festgelegt hat.  Legen Sie in den  Google Webmastertools Ihrer Domain unbedingt die bevorzugte Zielregion fest. 
hoch sehr hoch niedrig

Interne Verlinkung

Keyword in der Link URL der selben Domain - On Page - Interne Links

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google hält interne Links für themenrelevanter, bei der das Keyword in der URL steht Bauen Sie Ihre Seitenstruktur so auf, dass in der intenern Verlinkung das Keyword in der URL enthalten ist.  niedrig hoch mittel

Keyword in Linktexten der internen Verlinkung - On Page - Interne Verlinkung

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google hält Seiten für wichtiger, bei denen das Keyword auch in der internen Verlinkung der Seite Verwendung findet.  Nutzen Sie innerhalb der Seiten Keyword-Text als Linktexte. mittel sehr hoch niedrig

Bilderoptimierung

Keyword im Dateinamen eines Bildes - On Page - Bilderoptimierung nicht sichtbar

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Das Bild enthält das Keyword im Namen der Datei z.B.: keyword.jpg Bennenen Sie Ihre Dateien unter Verwendung der Keywords. Verwenden Sie das Keyword im Dateinamen nicht öfter als 1 x hoch sehr hoch keine

Keyword im Alt-Text des Bildes - On Page - Bilderoptimierung sichtbar

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Da Google kein Bild "sehen" kann, wird es mit einem "Alt-Attribut" bezeichnet, so dass Google den Inhalt abschätzen kann  Das Keyword sollte im Alt-Text des Bildes sein, aber nicht mehr als einmal und wenn möglich nicht allein. Der Alt-Text sollte Sinn machen und nicht mehr als 10 Worte haben. (Kein Keywordspam!) hoch sehr hoch nied.

Keyword im Subtitel des Bildes - Off Page - Bilderoptimierung sichtbar

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.
Google geht davon aus, dass der Untertitel des Bildes den Inhalt beschreibt. Verwenden Sie Untertitel, die zum gewünschten Suchwort passen mittel sehr hoch niedrig

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorlage - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





Vorlage - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





Vorlage - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





Vorlage - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





Vorlage - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





Vorlage - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





Vorlage - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





Vorlage - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





Vorlage - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





Vorlage - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





Vorlage - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





Vorlage - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





Vorlage - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Noch zu bearbeiten

Schädliche Inhalte - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





Inhalt Semantische informationen- Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





Conent Flasfs für allgemeine Kategorien (transaktions- informations, navigations-orienterit - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





Verwendung von Canonical URLS - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





Text zu Inhalt (ohne Links, Bilder, Codes - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





Dichte von unverlinktem Inhalte - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





Nutzung von Cookies - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





HTML Struktur - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





Einsatz von externen CSS/JS-Dateien - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





Website-Struktur Zugänglichkeit (Navigation, Java-Skript etc.) - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.





Semantische Struktur der Webseite - Off Page - 

Worum geht es dabei Empfehlung Rel. Be. Str.